Donnerstag, 01. September 2011

Norwegen-Anschläge: Polizei ließ Hubschrauber ungenutzt

Gegen Norwegens Polizei werden nach dem Massaker auf der Insel Utöya immer massivere Vorwürfe erhoben. Die Zeitung „Aftenposten“ berichtete am Donnerstag unter Berufung auf Behördenkreise, dass entgegen offiziellen Angaben am 22. Juli ein Polizeihelikopter für einen umgehenden Einsatz gegen den Massenmörder Anders Behring Breivik bereitstand, aber nicht genutzt wurde.

stol