Montag, 13. Januar 2020

Notlandung am Bozner Flughafen: Alarm im Cockpit

„Mayday“: Der Pilot eines Ultraleichtflugzeugs alarmierte am Sonntagvormittag den Flugverkehrskontrollturm am Bozner Flughafen. Wegen eines technischen Problems seiner Maschine entschied sich der Pilot für eine Notlandung in Bozen.

Ein Flugzeug musste am Bozner Flughafen notlanden.
Badge Local
Ein Flugzeug musste am Bozner Flughafen notlanden. - Foto: © pir

Neben der Feuerwehr vom Flughafendienst wurde auch die Berufsfeuerwehr Bozen alarmiert.
Letztere konnte aber umkehren – die Einsatzleute am Flugplatz mussten auch nicht eingreifen, da der Flieger sicher auf dem Flugplatz landen konnte.

Der Pilot und der einzige Passagier waren unverletzt.

d