Freitag, 06. September 2019

Nur noch 100 Ausschlüsse aus dem Kindergarten

Die Impfpflicht inklusive Ausschluss aus dem Kindergarten als Sanktion zeigt ihre Wirkung. Wie das Tagblatt "Dolomiten" in seiner Freitagsausgabe schreibt, waren mit Stand 4. September von insgesamt 12.494 Kindern in den deutschen Kindergärten nur mehr 100 ohne ausreichenden Impfschutz bzw. ohne Impfvormerkung.

Nur mehr für 100 Kinder heißt es: Draußen bleiben aus dem Kindergarten.
Badge Local
Nur mehr für 100 Kinder heißt es: Draußen bleiben aus dem Kindergarten. - Foto: © shutterstock

Zum Stichtag 23. August waren es noch 336 eingeschriebene Kindergartenkinder, die wegen löchriger Impfbiografien den Kindergartenplatz verloren hätten. Mit vergangenem 4. September sind es nur mehr 100.

„Offensichtlich wurden noch viele Impfvormerkungen  vorgenommen und dann das Gesuch um Wiederaufnahme gestellt. Einige Kinder sind auch Kinder von Migranten, die den Sommer über nicht in Südtirol waren“, sagt Landesrat Philipp Achammer. 

D/lu

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol