Donnerstag, 15. März 2012

Nur Val Gardena im Logo - Kritik von Martha Stocker

Val Gardena/Gröden-Marketing will angelbich nur mehr das italienische Toponom Val Gardena in der Tourismuswerbung und im Logo des Tales verwenden. Weder Gherdeina noch Gröden sollen angeführt werden.









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by