Donnerstag, 15. März 2012

Nur Val Gardena im Logo - Kritik von Martha Stocker

Val Gardena/Gröden-Marketing will angelbich nur mehr das italienische Toponom Val Gardena in der Tourismuswerbung und im Logo des Tales verwenden. Weder Gherdeina noch Gröden sollen angeführt werden.

stol