Freitag, 19. Februar 2016

Oberhofer (57) bei Lazise tot aufgefunden

Nun ist es traurige Gewissheit: Paul Oberhofer ist tot. Der Mann aus Garn/Feldthurns war seit einem Segelausflug am Gardasee Donnerstagabend vermisst, nun wurde sein lebloser Körper gefunden. Der 57-Jährige war der Vater von Biathletin Karin Oberhofer und selbst bekannt als Rollstuhlsportler.

Paul Oberhofer kam von einem Segelausflug am Gardasee nicht mehr lebend zurück.
Badge Local
Paul Oberhofer kam von einem Segelausflug am Gardasee nicht mehr lebend zurück.

Oberhofer war am Donnerstag zum Segeln auf dem Gardasee aufgebrochen. Von dort kehrte der Familienvater nicht zurück, wie das Tagblatt "Dolomiten" in seiner Freitagsausgabe berichtet. 

Alarm geschlagen hatten Fischer, die auf ein gekentertes Boot aufmerksam geworden waren. Noch am Abend wurde die Suche nach Oberhofer gestartet und wurde am Freitag bei Tagesanbruch fortgesetzt. 

Seit dem späten Vormittag herrscht nun traurige Gewissheit. Oberhofers lebloser Körper ist bei Lazise in der Zone des beliebten Campingplatzes “La Quercia” aufgefunden worden. Hier gelangen Sie zum Kondolenzbuch.

Die Familie trauert

Oberhofer hinterlässt seine Frau und zwei Töchter sowie zwei Enkelkinder. Eines davon kam erst vor rund zwei Wochen zur Welt.

Die Familie hatte ein Ferienhaus am Gardasee gekauft und dort viel Zeit verbracht. Paul Oberhofer galt als begeisterter Segler.

stol

stol