Samstag, 18. Dezember 2010

Ölpest hinterließ weniger Spuren am Meerboden als befürchtet

Die Ölpest im Golf von Mexiko hat einer neuen Studie zufolge am Meeresboden weniger Spuren hinterlassen als befürchtet.

stol