Donnerstag, 25. Februar 2010

Ölpest ist „beispielloses ökologisches Desaster“

Nach einem Sabotageakt in einer Raffinerie nahe Monza in der Nacht auf Dienstag, der eine Ölpest auf dem Po-Zufluss Lambro ausgelöst hat, versuchten am Donnerstag Tierschützer aus ganz Italien, an den Ufern des Gewässers lebende Vögel zu retten.

stol