Sonntag, 15. Januar 2017

Österreich: 18-Jährige verbrennt im Auto

Eine junge Autofahrerin ist in Österreich in ihrem Wagen verbrannt.

Foto: © APA

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war die 18-Jährige in Aigen-Schlägl in Oberösterreich auf schneeglatter Straße in einer Kurve mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Beide Autos fingen sofort Feuer.

Während sich die 49-jährige Fahrerin des anderen Wagens noch selbst schwer verletzt befreien konnte, kam für die 18-Jährige jede Hilfe zu spät. Warum die beiden Fahrzeuge so schnell Feuer fingen, sei nun Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

stol