Samstag, 15. August 2020

Österreich: Höchste Zahl an täglichen Neuinfektionen seit April

Mehr als 300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in den vergangenen 24 Stunden in Österreich verzeichnet worden. Das hat das Innenministerium am Samstagvormittag bekanntgegeben. Es ist die höchste tägliche Zuwachsrate seit Anfang April.

Es ist die höchste tägliche Zuwachsrate seit Anfang April.
Es ist die höchste tägliche Zuwachsrate seit Anfang April. - Foto: © APA (Symbolbild/dpa) / Sven Hoppe
Laut österreichischem Innenministerium wurden exakt 303 neue Fälle registriert, wobei allein 131 auf die Bundeshauptstadt Wienentfallen. Bemerkenswert erscheinen auch 51 Neuinfektionen in Oberösterreich, 37 in Tirol und 33 in Kärnten.

Bisher gab es in Österreich 23.179 positive Testergebnisse auf SARS-CoV-2. 728 Personen sind an den Folgen der Infektion verstorben, 20.627 wieder genesen (Stand Samstag, 9.30 Uhr). Am Samstag befanden sich 104 positiv getestete Personen in krankenhäuslicher Behandlung, davon 21 auf Intensivstationen.


apa/stol

Schlagwörter: