Dienstag, 08. Oktober 2013

"Österreich": Hunderte Syrer nach Italien zurückgeschoben

Zwischen Juli und September sind in Tirol insgesamt 494 syrische Flüchtlinge aufgegriffen worden, die mehrheitlich über den Brenner nach Österreich gelangten. Das berichtet die Tageszeitung „Österreich“ unter Berufung auf Harald Baumgartner von der Tiroler Fremdenpolizei. Hunderte wurden nach Italien zurückgeschoben.

stol