Freitag, 2. April 2021

Österreich: Über 3.000 neue Corona-Fälle - 535 Intensivbetten belegt

Die täglich vermeldeten Corona-Neuinfektionen in Österreich verharren mit 3137 neuen Fällen am Freitag weiter über der 3000er-Marke. Fast gleich blieb die Zahl der Intensivpatienten in den vergangenen 24 Stunden, sie stieg um vier auf 535. Die Gesamtzahl der Krankenhauspatienten ging leicht zurück und lag bei 2294. Im Wochenvergleich stieg die Zahl der Intensivpatienten jedoch um über 15 Prozent - und in Wien um 30.

Wien mit über 30 Prozent Anstieg bei Intensivpatienten. - Foto: © APA (AFP) / THOMAS KIENZLE









apa