Donnerstag, 13. April 2017

Österreichische Geologin fand Gesteinsspuren aus Frühzeit der Erde

Spuren von Gesteinen, die bald nach Bildung der Erde vor 4,5 Mrd. Jahren entstanden sind, hat eine österreichische Geologin entdeckt. In vulkanischen Steinen aus Hawaii, Samoa und Island fand Andrea Mundl von der University of Maryland geochemische Signaturen, die auf Bedingungen hindeuten, wie sie kurz nach Geburt der Erde geherrscht haben, berichtet Mundl kürzlich im Fachjournal „Science“.

Foto: © shutterstock

stol