Samstag, 22. August 2020

Offenbar keine Schutzmaske in Supermarkt getragen: Faustschlag

Ein 16-Jähriger hat am Freitagabend in einem Supermarkt in der Stadt Salzburg einen Faustschlag von einem weiteren, jedoch betrunkenen Kunden kassiert, weil er offenbar keinen Mund-Nasen-Schutz getragen hat.

Der Mann wird wegen Körperverletzung angezeigt. (Symbolbild)
Der Mann wird wegen Körperverletzung angezeigt. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: