Mittwoch, 15. Februar 2017

Ohne Führerschein am Steuer: 5000 Euro Strafe

5000 Euro Strafe und das Fahrzeug wird für 3 Monate aus dem Verkehr gezogen: Diese Verwaltungsstrafe verhängte eine Polizeistreife jüngst bei einer Routinekontrolle über einen 25-jährigen Mann, der in Bozen ansässig ist.

Badge Local

Der Mann war ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs gewesen.

Am Auto war die Kfz-Hauptuntersuchung („collaudo“) nicht durchgeführt worden, daher wurde auch das Auto sichergestellt: Es darf 3 Monate lang nicht verkehren.

Es handelt sich dabei um die Mindest-Geldstrafe – bis zu 15.000 Euro können für diese Übertretung verhängt werden.

D

stol