Montag, 30. Dezember 2019

Ohne Knaller: Tierbesitzer feiern Silvester in Flughafen-Hotels

Die Knallerei zu Silvester ist auch für Tierbesitzer ein immer wiederkehrendes Problem: Wenn es draußen so laut wird, fürchten sich viele Hunde und Katzen, verkriechen sich oder trauen sich nicht vor die Tür.

Die Knallerei zu Silvester macht vielen Tieren Angst.
Die Knallerei zu Silvester macht vielen Tieren Angst. - Foto: © shutterstock

Laut Studien dürfte jedes zweite Tier betroffen sein. Immer mehr Tierbesitzer haben daher Alternativen gefunden und feiern den Jahreswechsel jetzt in Flughafen-Hotels. Denn dort dürfen Raketen und Kracher nicht gezündet werden. „Mittag in Österreich“ berichtet über die Vierbeiner Vela, Lola und Lilli, die Silvester in diesem Jahr mit ihren Besitzern an einem ruhigeren Ort verbringen.

stol