Mittwoch, 21. Februar 2018

Ohne Lappen am Steuer: Wiederholungstäter angezeigt

Die Ortspolizei von Karneid hat am Dienstagabend einen Mann zum wiederholten Male ohne Führerschein am Steuer eines Autos geschnappt.

Symbolfoto
Badge Local
Symbolfoto

Die Polizei war gegen 19.30 Uhr auf ein Fahrzeug aufmerksam geworden, das ihnen bekannt vorkam. Der Vermutung folgend, dass ein polizeibekannter Mann ohne gültigen Führerschein am Steuer sitzen könnte, nahmen sie die Verfolgung auf.

Sie machten sich mit Blaulicht und Sirene bemerkbar, doch der Lenker zeigte sich unbeeindruckt und fuhr einfach weiter. Nach einer kurzen Verfolgung auf der Landstraße in Steinegg hielten die Ordnungshüter das Auto schließlich an. 

Und tatsächlich: Am Steuer saß ein einheimischer Mann aus der Umgebung, der bereits mehrfach ohne Führerschein am Steuer erwischt worden war. Diesmal waren die Folgen allerdings bitter: Er kassierte eine Anzeige, und da das Auto nicht ausreichend versichert war, wurde es beschlagnahmt.

stol/liz

stol