Mittwoch, 28. März 2012

"Ohne Lösung der Probleme, könnte Brixen bald ohne Strom dastehen"

Die Stromversorgung von Brixen war am Mittwoch Thema eines Treffens von Landeshauptmann Luis Durnwalder mit dem Chef des italienischen Stromnetzbetreibers Terna, Luigi Roth, in Rom.

stol