Freitag, 18. Mai 2018

Ohrenbeißer stellte sich Vorarlberger Polizei

Ein 40-jähriger Mann, der am Mittwochabend in Hard (Bezirk Bregenz) einen 26-jährigen Einheimischen ins Ohr gebissen haben soll, hat sich bei der Polizei gemeldet. Die beiden Männer hatten sich zuvor mit ihren Autos mehrmals gegenseitig ausgebremst. Der 40-Jährige sei einvernommen worden und werde wegen Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, teilte die Exekutive mit.

Laut Polizei soll der Biss etwa 20 Sekunden angedauert haben.
Laut Polizei soll der Biss etwa 20 Sekunden angedauert haben. - Foto: © APA

stol