Freitag, 26. Juli 2019

Olang: Mann unter Baum eingeklemmt und schwer verletzt

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Freitagvormittag gegen 10 Uhr unterhalb der Brunstalm in Olang gekommen.

Die Freiwilligen Feuerwehren von Oberolang, Mitterolang und Welsberg wurden an den Unglücksort gerufen. - Foto: FFW Welsberg
Badge Local
Die Freiwilligen Feuerwehren von Oberolang, Mitterolang und Welsberg wurden an den Unglücksort gerufen. - Foto: FFW Welsberg

Ein Waldarbeiter war mit Freischneidearbeiten unterhalb der Brunstalm im Gemeindegebiet von Olang beschäftigt, als er von einer großen Fichte getroffen und darunter eingeklemmt wurde. Die Freiwilligen Feuerwehren von Oberolang, Mitterolang und Welsberg wurden an den Unglücksort gerufen. In Zusammenarbeit mit der Bergrettung Olang und den Arbeitskollegen des Verletzten gelang es den Wehrmännern den Mann zu befreien. Er hatte sich schwere Verletzungen zugezogen.

Das Weiße Kreuz von Bruneck kümmerte sich um die Erstversorgung, das Notarzt-Team des Rettungshubschraubers Pelikan 2 brachte den Verletzten ins Krankenhaus von Bozen. 

Foto: FFW Welsberg

Die Notfallseelsorge stand ebenfalls am Unfallort im Einsatz.

stol

stol