Dienstag, 12. Juli 2011

Operation „Streichholz“: Geldinstitute um 5 Mio. Euro geprellt

Fünf Millionen Euro Schaden, drei Kreditanstalten und sechs Finanz- bzw. Leasing-Unternehmen, die zu Opfern betrügerischer Machenschaften wurden sowie drei ausgestellte Haftbefehle: Das ist die Bilanz der Operation „Streichholz“, die die Bozner Finanzpolizei am Dienstag abgeschlossen hat.

stol