Sonntag, 05. Januar 2020

Opfer von Luttach feierten vor Tragödie im „Hexenkessel“: Lokal bleibt aus Respekt geschlossen

Die jungen Menschen, die in Luttach von einem 27-jährigen betrunkenen Fahrzeuglenker aus Kiens zu Tode gefahren worden sind, verbrachten zuvor ihren Abend im Hexenkessel in St. Johann im Ahrntal. Das Lokal bleibt aus tiefer Trauer und aus Respekt vor den Opfern geschlossen.

Die Trauer in Luttach ist groß. - Foto: © DLife

vs/am