Dienstag, 25. Mai 2021

Opferzahl nach Vulkanausbruch im Kongo steigt auf 32

Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo ist die Opferzahl auf mindestens 32 Tote sowie zahlreiche Verletzte gestiegen. Laut dem regionalen Zivilschutz-Koordinator Joseph Makundi sind darunter Menschen, die auf der Flucht ums Leben kamen.

Mount Nyiragongo kommt nicht zur Ruhe. - Foto: © APA/AFP / GUERCHOM NDEBO









apa