Sonntag, 3. Januar 2021

Opposition verweigert Zustimmung zum Corona-Freitesten

Die türkis-grüne Bundesregierung dürfte mit ihrem Vorhaben scheitern, durch „Freitesten“ ein persönliches Corona-Lockdown-Ende per 18. Jänner zu ermöglichen. Nach der FPÖ machten am Sonntag auch SPÖ und NEOS klar, dass sie das Vorhaben im Bundesrat blockieren wollen. Ein rechtzeitiges Inkrafttreten wäre damit unmöglich, der Beharrungsbeschluss von ÖVP und Grünen käme zu spät.

Auch die SPÖ sagt Nein zum Freitesten. - Foto: © ROBERT JAEGER









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by