Sonntag, 04. Oktober 2015

Ostküste der USA unter Wasser gesetzt

Ein Hurrikan und ein Tiefdruckgebiet haben an der Ostküste der USA in der Nacht auf Sonntag zu schweren Überschwemmungen geführt. Vor der Küste zieht Hurrikan „Joaquin“ vorbei und ein weiteres Tiefdruckgebiet sorgt für zusätzliche Regenmassen, wie Meteorologen des Senders CNN erklärten.

Verzweifelt schauen die Menschen in den USA auf überflutete Straßen und Häuser.
Verzweifelt schauen die Menschen in den USA auf überflutete Straßen und Häuser. - Foto: © APA/EPA

stol