Samstag, 23. Januar 2016

Osttiroler durch Böller schwer verletzt

Ein 47-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Virgen in Osttirol beim Hantieren mit einem Böller schwer an der linken Hand verletzt worden.

Foto: © LaPresse

Wie die Polizei mitteilte, zündete der Osttiroler nach einem Eishockeyspiel den Knallkörper. Dieser explodierte jedoch noch bevor ihn der Mann wegwerfen konnte.

Der 47-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

apa

stol