Mittwoch, 25. Oktober 2017

Othmar Bernhart wird Primar in Brixen

Nachdem Othmar Bernhart seit bald zwei Jahren die Geschicke der Abteilung Medizin im Krankenhaus Sterzing geleitet hat, erfolgt mit Anfang November 2017 seine Beauftragung als Primar in der medizinischen Abteilung des Krankenhauses Brixen. Er wurde von Generaldirektor Thomas Schael in Absprache mit Bezirksdirektorin Christine Zelger ernannt.

Othmar Bernhart ist der neue Primar der medizinischen Abteilung in Brixen.
Badge Local
Othmar Bernhart ist der neue Primar der medizinischen Abteilung in Brixen.

Bernhart (55) kann auf eine lange Erfahrung als Mediziner zurückgreifen. Er studierte Medizin in Innsbruck und sammelte nach bestandener Staatsprüfung 1989 Erfahrung als Assistenzarzt an verschiedenen Kliniken im In- und Ausland. 

Im Krankenhaus Brixen ist Bernhart kein Unbekannter, war er doch in der Zeit von 1991 bis November 2015 bereits als Ausbildungsarzt und Facharzt tätig, die letzten sechs Monate davon als stellvertretender Primararzt der Abteilung Medizin. Im Dezember 2015 wurde er als Primar der medizinischen Abteilung im Krankenhaus Sterzing beauftragt. Somit bestehen nach seiner jetzigen Ernennung als Primar an der medizinischen Abteilung im Krankenhaus Brixen die besten Voraussetzungen für die enge Zusammenarbeit dieser beiden medizinischen Abteilungen. 

Der gebürtige Obervinschger ist unter anderem seit mehreren Jahren für die interdisziplinäre Endoskopie verantwortlich. Daneben war er als Referent für interne Fortbildungen sowie für Hausärzte tätig. Klinische Schwerpunkte von Othmar Bernhart sind die Rheumatologie sowie Endoskopie und Gastroenterologie. Vor allem in diesen Bereichen hat sich Othmar Bernhart in den vergangenen Jahren kontinuierlich weitergebildet. 

Othmar Bernhart ist im Gesundheitsbezirk Brixen außerdem verantwortlich für das Dickdarmkarzinom -Screeningprogramm.

stol

stol