Montag, 08. Juni 2020

Panda im Kopenhagener Zoo ausgerissen

Einer der beiden Riesenpandas im Zoo von Kopenhagen ist am Montag aus seiner Anlage getürmt. Das Männchen namens Xing Er sei einen Metallpfosten hochgeklettert und habe sich unter den am Pfeiler befestigten Elektrodrähten hindurchgeklemmt, erklärte der wissenschaftliche Zoodirektor Bengt Holst am Vormittag.

Der Fluchtversuch war nicht von Erfolg gekrönt.
Der Fluchtversuch war nicht von Erfolg gekrönt. - Foto: © APA (AFP) / THIBAULT SAVARY

apa

Alle Meldungen zu: