Sonntag, 27. März 2011

Papst besuchte „Fosse Ardeatine“

In den „Fosse Ardeatine“ am südlichen Stadtrand bei Rom erschoss die SS im Jahr 1944 335 Italiener und verscharrte sie in einem Massengrab. Am Sonntag besuchte Papst Benedikt XVI. den Ort der Nazi-Gräuel.

stol