Mittwoch, 18. April 2018

Papst empfängt Vater eines todkranken britischen Buben

Papst Franziskus hat vor der Generalaudienz am Mittwoch Thomas Evans, Vater des todkranken britischen Kleinkindes Alfie Evans, getroffen. Die Ärzte wollen lebenserhaltende Maßnahmen abstellen. Dagegen wehren sich die Eltern Alfies, die den Buben im römischen Kinderkrankenhaus Bambino Gesu behandeln lassen wollen.

Der Papst bat um Gebete für Alfie Evans und für den französischen Komapatienten Vincent Lambert.
Der Papst bat um Gebete für Alfie Evans und für den französischen Komapatienten Vincent Lambert. - Foto: © APA/Reuters

stol