Sonntag, 10. Mai 2015

Papst Franziskus gratuliert Müttern zum Muttertag

„Erinnern wir uns mit Dankbarkeit und Liebe an alle Mütter und vertrauen sie der Mutter Jesu an“, sagte der Papst am Sonntag zum Abschluss des Mittagsgebets auf dem Petersplatz.

Papst Franziskus hat zum Applaus für die "Mamme" aufgerufen.
Papst Franziskus hat zum Applaus für die "Mamme" aufgerufen.

Anschließend forderte Franziskus die mehreren zehntausend Zuhörer auf Italienisch zum Applaus für die anwesenden „Mamme“ auf.

Der Applaus solle auch alle anderen Mütter auf der Welt „umarmen“. Er gelte sowohl den biologischen Müttern als auch den geistlichen, so der Papst.

Der 78-jährige Franziskus hatte zu seiner eigenen Mutter, der 1981 verstorbenen Regina Maria Sivori de Bergoglio, ein gutes Verhältnis. Die wichtigste Person in seiner Familie war jedoch offenbar seine Großmutter, deren Testament er in seinem Brevier bis heute bei sich trägt.

apa

stol