Dienstag, 01. Januar 2013

Papst zelebrierte Neujahrsmesse – „Menschheit zum Frieden berufen“

Mit einer traditionellen Messe hat Papst Benedikt XVI. den katholischen Weltfriedenstag am 1. Jänner begangen. Er forderte dazu auf, die Hoffnung auf Frieden nicht aufzugeben. Per Twitter gingen seine Neujahrsgrüße auch in mehreren Sprachen um die Welt.

stol