Samstag, 28. November 2020

Paragleiterabsturz im Ahrntal endet glimpflich

Am Samstagvormittag ist es auf dem Großen Moosstock im Ahrntal zu einem Freizeitunfall gekommen.

An dem Freizeitunfall waren 2 Personen beteiligt. (Symbolbild)
Badge Local
An dem Freizeitunfall waren 2 Personen beteiligt. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock
Am Unfall, der sich gegen 10.40 Uhr ereignete, waren 2 Personen beteiligt. Die Paragleiter stürzten aus bisher ungeklärter Ursache ab. Dabei zog sich eine Person leichte Verletzungen zu.

Die verletzte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 1 in das Krankenhaus von Bruneck geflogen. Im Einsatz standen außerdem die Bergrettung und die Carabinieri.

jot