Montag, 30. Dezember 2019

Paris: Gasleck verursachte tödliche Explosion im Jänner

Eine schwere Explosion im Zentrum von Paris, bei der im Jänner 2019 4 Menschen ums Leben gekommen waren, ist einem Gutachten zufolge auf ein Leck in einer Gasleitung zurückzuführen. Die Explosion sei durch Versäumnisse der Stadt und einer Baufirma verursacht worden, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft, der der Bericht der Sachverständigen vorlag, am Montag mit.

Bei der Explosion am 12. Jänner starben 4 Menschen.
Bei der Explosion am 12. Jänner starben 4 Menschen. - Foto: © APA (AFP) / CARL LABROSSE

apa

Schlagwörter: