Montag, 29. März 2021

Passeiertal: Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand

Die Freiwillige Feuerwehr von St. Martin in Passeier hat am Sonntagnachmittag einen größeren Waldbrand verhindert. Das Feuer konnte gelöscht werden, ehe es sich weiter ausbreitete.

Die Feuerwehrleute verhinderten, dass sich der Brand weiter ausbreiten konnte.
Badge Local
Die Feuerwehrleute verhinderten, dass sich der Brand weiter ausbreiten konnte. - Foto: © FFW St. Martin in Passeier
Das Feuer war gegen 16.30 Uhr an eine Straßenböschung in der Gemeinde Riffian ausgebrochen. Wegen der Trockenheit griffen die Flammen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits auf die angrenzenden Bäume über.

Mit ihrem schnellen Eingreifen konnten die Feuerwehrleute aber verhindern, dass sich die Flammen weiter im Wald ausbreiteten. Für die Löschwasserversorgung musste eine 500 Meter lange Zubringerleitung gelegt werden.


pho

Schlagwörter: