Sonntag, 22. März 2020

Pause für den Frühling

Vielleicht nicht die schlechteste Nachricht – jetzt in der Coronakrise. Der Frühling legt eine Pause ein, die Temperaturen gehen zurück. So fällt das Zuhause bleiben schon etwas leichter!

Es bleibt zwar vorwiegend sonnig, allerdings weht teils kräftiger Nordwind, die Temperaturen gehen zurück.
Badge Local
Es bleibt zwar vorwiegend sonnig, allerdings weht teils kräftiger Nordwind, die Temperaturen gehen zurück. - Foto: © shutterstock
Warum gehen die Temperaturen zurück? Das erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

Aus Nordosten strömen polare Luftmassen heran, über dem Brenner gelangen sie mit Nordwind in das Wipptal und über Winnebach mit Ostwind ins Pustertal.

Im Süden blieb es am Sonntag noch mild (Bozen 17Grad), doch ab Montag wird es auch da kühler.



Windig und kühl

Der Himmel ist am Montag zwar meist wolkenlos, es weht aber weiterhin teils kräftiger Nordwind. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 14 Grad. Am Dienstag bleibt es überwiegend sonnig, im Laufe des Mittwochs tauchen wieder mehr Wolken auf. Auch am Donnerstag und Freitag bleibt es wechselhaft mit Wolken und etwas Sonne.

vs