Freitag, 19. April 2019

Pestizidabstimmung: Rechnungshof spricht Veith frei

Der Malser Bürgermeister Ulrich Veith kann aufatmen: Der Rechnungshof befand am Freitag, dass die Pestizidabstimmung vor 5 Jahren rechtmäßig war - und damit auch die dafür ausgegebenen öffentlichen Gelder.

Ulrich Veith kann aufatmen: Die Pestizidabstimmung vor 5 Jahren war laut Urteil am Rechnungshof rechtens, er muss kein Geld zurückzahlen.
Badge Local
Ulrich Veith kann aufatmen: Die Pestizidabstimmung vor 5 Jahren war laut Urteil am Rechnungshof rechtens, er muss kein Geld zurückzahlen. - Foto: © D

stol