Samstag, 18. Januar 2014

Peter Fink zu Grabe getragen

Am Samstagnachmittag haben Familienangehörige, Freunde und Bekannte Peter Fink auf seinem letzten Weg begleitet: Der 46-Jährige, der am Mittwoch bei einem tragischen Verkehrsunfall in Lüsen sein Leben verloren hatte, wurde in seinem Heimatort Garn bei Feldthurns beigesetzt.

stol