Freitag, 06. März 2020

Pfalzen: Kamin geht in Flammen auf

Die Freiwillige Feuerwehr Pfalzen musste am Freitagmorgen gegen 5.20 Uhr zu einem Kaminbrand im Berggebiet Kofl ausrücken. Ein Ausbreiten des Feuers konnte verhindert werden.

Bereits kurz nach 5 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr am Freitagmorgen im Einsatz.
Badge Local
Bereits kurz nach 5 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr am Freitagmorgen im Einsatz. - Foto: © Florian Mair
Die Wehrleute kontrollierten unter schwerem Atemschutz und mit Wärmebildkamera den Kamin. Da es sich um ein älteres Gebäude mit Holzdecken handelte, wurde nach Absprache mit dem Kaminkehrer der Kamin sowie der Deckenboden aus Holz geöffnet.

Diese Maßnahme war notwendig, um ein Ausbreiten des Brandherdes auf das Gebäude zu verhindern. Besonders vorbildlich habe laut der Feuerwehr der Nachbar gehandelt, der selbst Mitglied der FFW Pfalzen ist. Er startete mit dem stationierten Löschmaterial einen ersten Löschangriff.

Der Einsatz, an dem 20 Wehrmänner sowie der Kaminkehrer beteiligt waren, konnte um 10 Uhr beendet werden.



stol

Schlagwörter: