Sonntag, 11. April 2010

Pfarrer der Diözese Innsbruck gestand Missbrauch

Ein in der Diözese Innsbruck tätiger Priester hat sexuellen Missbrauch gestanden und ist zur Selbstanzeige bei der Staatsanwaltschaft bereit.

stol