Montag, 29. Oktober 2018

Pfarrer mit Regenschirm erstochen

Acht Monate nach dem gewaltsamen Tod eines Pfarrers in einer französischsprachigen katholischen Gemeinde in Berlin-Charlottenburg steht der mutmaßliche Täter vor Gericht. Der aus Kamerun stammende Mann soll das 54 Jahre alte Opfer in einem Büro mit Holzfiguren, einem Blumenkübel und einem Regenschirm attackiert haben.

Der Täter attackierte den Priester mit Holzfiguren und einem Regenschirm.
Der Täter attackierte den Priester mit Holzfiguren und einem Regenschirm. - Foto: © shutterstock

stol