Freitag, 24. September 2021

Pfatten: Baby hat es eilig

In der vergangenen Nacht hatte es ein Baby ziemlich eilig und kam im Rettungswagen des Roten Kreuzes von Leifers zur Welt.

Ein Baby kam vergangene Nacht im Krankenwagen des Roten Kreuzes Leifers zur Welt. (Symbolfoto) - Foto: © shutterstock

In der Nacht auf Freitag wurde das Team des Roten Kreuzes Leifers um 4.46 Uhr zu einer anstehenden Geburt in Pfatten alarmiert.

Die Sanitäter samt Notarzt brachten die werdende Mutter in den Krankenwagen und starteten Richtung Bozner Krankenhaus.

Doch das Baby hatte es sehr eilig und erblickte noch im Krankenwagen das Licht der Welt.

Mutter und Baby seien wohlauf, wurde STOL freudig mitgeteilt.

Wir gratulieren von ganzem Herzen.



stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden