Samstag, 18. Juli 2015

Pfatten: Schwerer Unfall auf der Autobahn

In der Nacht auf Samstag ist die Feuerwehr Neumarkt sowie die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn gerufen worden.

Foto: FFW Neumarkt
Badge Local
Foto: FFW Neumarkt

Auf der Südspur auf der Höhe von Kilometer 93 bei Pfatten kam es gegen 1.00 Uhr morgens zu einem Verkehrsunfall, in den zwei Fahrzeuge verwickelt waren.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreit worden. Insgesamt wurden bei dem Unfall fünf Personen verletzt, zwei davon mittelschwer. Sie wurden in das Bozner Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Gegen 02:30 Uhr konnte die Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben werden. Über den genauen Unfallhergang wird ermittelt.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Neumarkt und der Berufsfeuerwehr Bozen auch das Weiße und Rote Kreuz Bozen samt Notarzt, der Organisatorische Leiter des Weißen Kreuzes Bozen, die Autobahnpolizei sowie die Autobahnmeisterei und der Abschleppdienst.

STOL

stol