Samstag, 16. November 2019

Pfelders: Skitourengeher trotz hoher Lawinengefahr unterwegs

Eine Gruppe von etwa 10 Menschen hat sich trotz der hohen Lawinenwarnstufe und der besonders angespannten Lage in Pfelders zu einer Skitour aufgemacht.

In vielen Teilen Südtirols herrscht u.a. aufgrund umstürzender Bäume eine angespannte Lage und die Lawinengefahr ist hoch.
Badge Local
In vielen Teilen Südtirols herrscht u.a. aufgrund umstürzender Bäume eine angespannte Lage und die Lawinengefahr ist hoch. - Foto: © Landesfeuerwehrverband

Wer sich in diesen Tagen den ausdrücklichen Warnungen widersetzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch die Einsatzkräfte der Bergrettung. Doch trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die davor nicht haltmachen und sich entgegen jeder Bedrohung in die Gefahrenzonen begeben.

Der Chef des Bergrettungsdienstes Pfelders, Patrick Ennemoser, betont in seinem Facebook-Post den Leichtsinn, der damit einhergeht und die Gefahr, die solch ein Handeln auch für die Bergretter selbst mit sich bringt.

Hoi, also Situation bei ins in Pfelders isch zimlich ongsponnt wegen Lawinengfohr, bin Brd chef und hon grod Telephon...

Pubblicato da Patrick Ennemoser su Sabato 16 novembre 2019

psy