Freitag, 29. Mai 2020

Pfingsten: Wechselspiel zwischen Wolken und Sonne

Das anstehende Pfingstwochenende fällt für die meisten nicht nur ganz besonders lang aus, auch das Wetter spielt mit, vor allem am Montag und Dienstag.

Das Pfingstwochenende wird abwechselnd bewölkt und sonnig.
Badge Local
Das Pfingstwochenende wird abwechselnd bewölkt und sonnig. - Foto: © shutterstock
Der Start ins lange Pfingstwochenende ist noch etwas wechselhaft, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

„Am Samstag und Sonntag ist es immer wieder abwechselnd bewölkt und sonnig, am Samstag sind im Süden des Landes auch vereinzelt kurze Regenschauer möglich. Im Rest des Landes bleibt es trocken.“

Für Montag und Dienstag erwartet die Südtiroler dann Sonne pur, es wird auch wieder wärmer:

„Am Samstag erwarten wir bis zu 25 Grad, am Sonntag bis zu 22 Grad, am Montag und Dienstag dann erreichen wir wieder bis zu 28 Grad Celsius.“



Ein trockenes und überwiegend sonniges Pfingstwochenende also, das die Südtiroler in diesem Jahr in ihrem eigenen Land verbringen werden.

liz

Schlagwörter: