Sonntag, 09. November 2014

Pilger sterben bei Busunglück in Spanien

Beim schwersten Busunfall in Spanien seit mehr als zehn Jahren sind im Südosten des Landes mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 38 Insassen wurden verletzt.

Neun Frauen und drei Männer verloren bei dem Unglück ihr Leben.
Neun Frauen und drei Männer verloren bei dem Unglück ihr Leben. - Foto: © APA/EPA

stol

Alle Meldungen zu: