Sonntag, 05. Februar 2017

Pinguin als Ladendieb

Eine gelungene Tarnung sieht anders aus: Ein als Pinguin verkleideter Ladendieb ist in einem Münchner Kaufhaus auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden.

Foto: © shutterstock

Nach Polizeiangaben vom Sonntag verköstigte sich der 34-Jährige am Freitag zunächst am Salatbuffet des Restaurants des Geschäftes, bevor er sich anschließend auf Diebestour durch das Warenhaus begab.

Er stahl eine Ledermappe, steckte seine Schuhe hinein und suchte sich ein neues Paar aus. Auch das Pinguin-Kostüm hatte der Mann aus einem der Regale genommen, bevor er es anzog.

Nachdem mehrere Zeugen den ungewöhnlichen Dieb beobachtet hatten, wurde er beim Verlassen des Geschäfts von zwei Detektiven angesprochen. Sie übergaben den Mann der Polizei.

apa/dpa

stol