Donnerstag, 15. Februar 2018

Piz Boé-Piste: Skiunfall endet glimpflich

Am Donnerstagnachmittag stürzte ein 17-jähriger Belgier außerhalb der Piste 30 Meter ab. Er wurde mittelschwer verletzt.

Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte den verletzten Jugendlichen ins Krankenhaus Bozen.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte den verletzten Jugendlichen ins Krankenhaus Bozen.

Der Jugendliche befand sich außerhalb der Piste in Richtung Campolongo. Gegen 14.40 Uhr stürzte der 17-jährige Belgier 30 Meter ab.

Er wurde vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin mit einer Armfraktur ins Krankenhaus Bozen eingeliefert.

stol 

stol