Sonntag, 26. März 2017

Pkw-Lenker kracht in Nordtirol durch Glasfassade von Supermarkt

Ein 77-jähriger Pkw-Lenker ist am Samstag in Telfs (Bezirk Innsbruck-Land) in Nordtirol mit seinem Wagen durch die Glasfassade eines Supermarktes gekracht. Der Einheimische dürfte laut Polizei das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt haben.

Ein 77-Jähriger ist am Samstag in Telfs mit seinem Wagen durch die Glasfassade eines Supermarkts gekracht.
Ein 77-Jähriger ist am Samstag in Telfs mit seinem Wagen durch die Glasfassade eines Supermarkts gekracht. - Foto: © APA

Obwohl das Auto in dem Geschäft auch noch mehrere Regale umstieß, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Sowohl am Auto als auch in dem Lebensmittelgeschäft entstand allerdings erheblicher Sachschaden, sagte ein Sprecher der Polizei der APA.

Der Lenker war zum Unfallzeitpunkt nicht alkoholisiert. „Er hatte 0,0 Promille“, meinte der Beamte.

apa

stol