Sonntag, 18. März 2018

Pkw stürzt beinahe ins Flussbett - Insasse unverletzt

In der Nacht auf Sonntag hat sich bei Atzwang ein Unfall ereignet. Der Lenker des Pkw verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das von der Fahrbahn ins Flussbett rutschte.

Ein Pkw kam von der Straße in Atzwang ab und drohte, ins Flussbett zu rutschen. Der Insasse konnte sich befreien und blieb unverletzt. - Foto: FFW Kardaun-Karneid
Badge Local
Ein Pkw kam von der Straße in Atzwang ab und drohte, ins Flussbett zu rutschen. Der Insasse konnte sich befreien und blieb unverletzt. - Foto: FFW Kardaun-Karneid

Auf der Blumauerstraße in der Nähe des Unternehmens „Gastrofresh“ verlor ein Fahrer gegen 23 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw.

Das Fahrzeug blieb kurz nach dem Abrutschen in der Böschung liegen, der Insasse konnte sich selbst daraus befreien. Er blieb glücklicherweise unverletzt. Mit Hilfe der Berufsfeuerwehr konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Die Freiwillige Feuerwehr von Kardaun-Karneid sowie Einsatzkräfte vom Weißen und Roten Kreuz waren ebenfalls im Einsatz.

stol

stol