Montag, 23. Mai 2016

Pkw-Zusammenstoß auf Pustertaler Straße

Auf der Pustertaler Staatsstraße ist es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Personen verletzten sich leicht.

Foto: FFW Schabs
Badge Local
Foto: FFW Schabs

Bereits am Vormittag musste die Freiwillige Feuerwehr Schabs zu einem Lkw-Unfall ausrücken (STOL hat berichtet)

Am Nachmittag erfolgte die nächste Alarmierung. Kurz nach 14 Uhr ist es auf der Pustertaler Staatsstraße unmittelbar nach der Raststation Lanz zu einem Verkehrsunfall gekommen. 

Zwei Pkw, ein BMW und ein VW, prallten frontal gegeneinander und kamen nach etwa 50 Metern zum Stehen. In einem Pkw befanden sich Südtirolerm im anderen bundesdeutsche Touristen. 

Der Unfall endete glimpflich, drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden vom Weißen Kreuz Mühlbach ins Brixner Krankenhaus gebracht. 

Die Freiwillige Feuerwehr Schabs kümmerte sich um die Aufräumarbeiten und regelte den Verkehr. 

Im Einsatz standen auch die Straßenpolizei, der Straßendienst und der Abschleppdienst.

Es kam während des Unfalls zu kurzen Staus in beide Fahrtrichtungen. 

stol

stol